Zahnärztliche Weiterbildung in Hessen print

Mon 20. Feb 17 11:13

slide_banner-fortbildung.jpg
In Hessen kann eine Weiterbildung zur Fachzahnärztin/zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, Oralchirurgie oder Öffentliches Gesundheitswesen absolviert werden.

Zuständige Stelle für die Durchführung der Weiterbildung ist die Landeszahnärztekammer Hessen.

Am 29. November 2013 hat die Delegiertenversammlung der Landeszahnärztekammer Hessen eine neue Weiterbildungsordnung beschlossen. Mit Bekanntmachung im „Der Hessische Zahnarzt“ (DHZ) im Januar 2014 ist die Weiterbildungsordnung in Kraft getreten und gilt für alle, nach dem 26. Januar 2014 begonnenen Weiterbildungsverhältnisse. Die derzeit aktuelle Fassung wurde in der Delegiertenversammlung am 4. Juni 2016 letztmalig novelliert.

Fragen?
Bei Fragen zur Weiterbildung steht Frau Ostien-Müller, Telefon 069 427275-161, gerne beratend zur Verfügung.


Weiterbildungsordnung
Weiterbildungsordnung (in der Fassung vom 4. Juni 2016)

Fachbereiche:


Weitere Informationen: