EU-Inländer print

Wed 22. Mar 17 08:07

slide_banner_zahnaerzte.jpg
Berufsangehörige aus einem Mitgliedsland der Europäischen Union, die in Hessen regelmäßig ihren zahnärztlichen Beruf ausüben, sind gesetzliche Mitglieder der Landeszahnärztekammer Hessen und füllen bitte einen Antrag auf Mitgliedschaft aus. (Informationen und Hinweise zur Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen siehe www.bzaek.de)

Soweit Sie jedoch als approbierte(r) Zahnarzt/Zahnärztin eines Mitgliedslandes der Europäischen Union in Hessen lediglich vorübergehend und gelegentlich (also grenzüberschreitend, ohne dauerhafte Niederlassung) tätig werden wollen, füllen Sie bitte das Anzeigeformular am Bildschirm oder handschriftlich aus und senden Sie es zusammen mit den im Anzeigeformular genannten Unterlagen unterschrieben an die Landeszahnärztekammer Hessen zurück.

Fragen beantworten sehr gerne:

Claudia Hopp, Sachbearbeiterin
NORD-/MITTEL-Hessen


Claudia Hopp
Telefon: 0 69 427275-123
Sabine Springer, Sachbearbeiterin
SÜD-Hessen / Frankfurt

Sabine Springer
Telefon:
069 427275-122
E-Mail: