Infomaterialien
 print

Tue 23. May 17 09:39

Aktuelle Studien liefern den wissenschaftlichen Beleg dafür, dass eine regelmäßige Schulung des Pflegepersonals in Einrichtungen zur Unterbringung älterer Menschen durch Zahnärztinnen und Zahnärzte zu einer signifikanten Verbesserung der Mundgesundheit und damit einhergehend des allgemeinen Gesundheitszustands der Heimbewohnerinnen und Bewohner führt.

Ein erweiterter Kenntnisstand des Pflegepersonals über die Mundhöhle bietet immense Vorteile im Pflegealltag, die in keinem Verhältnis zu dem geringen Zeitaufwand stehen, der für eine angemessene Mund- und Prothesenhygiene der Pflegebedürftigen vonnöten ist.

Die Landeszahnärztekammer Hessen stellt den Schulungszahnärztinnen- und zahnärzten sowie dem Pflegepersonal und den Verwaltungen der Pflegeheime die folgenden Materialien zur freien Verwendung zur Verfügung. Eine individuelle Anpassung der Vorlagen an die jeweilige Praxis-, Behandlungs- oder Heimsituation ist ausdrücklich erlaubt, weshalb die Dokumente als MS-Word Dateien zum Download bereitgestellt werden.

Verbesserungsvorschläge und Anregungen aus der Praxis sind jederzeit willkommen: box@lzkh.de







Neu: Kurzfilme zur Mundpflege für Menschen in Pflege und mit Behinderungen

Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) haben zwölf Kurzfilme erstellt, die Angehörigen Hinweise zur Mund- und Zahnpflege geben. Die Kurzfilme stehen auf YouTube zur Verfügung.

Direkt zu den Filmen




Die Erklärvideos sind bewusst verständlich und kurz gehalten, um keine Barriere für Interessierte zu schaffen. Die Videos richten sich nicht an Experten, sondern dienen der Aufklärung möglichst vieler Menschen. 1,3 Millionen und damit etwa die Hälfte der pflegebedürftigen Menschen werden in Deutschland zuhause von Familienangehörigen oder nahestehenden Personen gepflegt – ohne professionelle Unterstützung.

Vor diesem Hintergrund und für die Zielgruppe der Pflegenden wurden die wichtigsten Hinweise zur Mund- und Zahnpflege zusammengefasst.









Zahn- und Mundpflege-Anleitung

LZKH und KZVH haben in enger Abstimmung mit Praktikern aus dem Bereich der AltersZahnMedizin eine Pflegeanleitung entwickelt, die Seniorinnen und Senioren, pflegende Angehörige und nicht zuletzt das Personal in Senioren- und Pflegeheimen bei der täglichen Mund- und Prothesenhygiene mit komprimiertem Fachwissen und nützlichen Tipps unterstützen soll.
Zahn- und Mundpflegeanleitung für Senioren



Weitere Materialien für Schulungszahnärzte