Archivmeldung: Vergütungstarifvertrag 2011 print

Mon 11. Jun 12 10:54

slide_banner-presse.jpg
Neuer Tarifabschluss für ZFA (Archivmeldung)

Ab 1. April 2011 erhöhen sich die Tarifgehälter für die ZFA vom 1. bis 4. Berufsjahr
um 6 Prozent ab dem 5. Berufsjahr um 3 Prozent. Dies entspricht einer durchschnittlichen
Erhöhung von 3,5 Prozent. Die Ausbildungsvergütung wird im 1. Ausbildungsjahr um
25 Euro, im 2. Ausbildungsjahr um 30 Euro und im 3. Ausbildungsjahr um 35 Euro angehoben.

Diese relativ hohe Aufstockung der Gehälter ist dem zu erwartenden Mangel an Fachkräften geschuldet, der sich gerade auch in unserem Berufsumfeld in den nächsten Jahren bemerkbar machen wird.

Um der Altersarmut unserer Mitarbeiterinnen vorzubeugen, ist der arbeitgeberfinanzierte Beitrag zur betrieblichen Altersversorgung bei Auszubildenden nach der Probezeit, Vollzeit- sowie Teilzeitkräften (über 20 Stunden) von 20 Euro auf 30 Euro und bei Teilzeitkräften (unter 20 Stunden) von 10 Euro auf 20 Euro angehoben worden.

Der Vergütungstarifvertrag hat eine Laufzeit bis zum 30. September 2012.



als PDF-Datei zum Download

Vergütungstarifvertrag 22012.pdf
 0,04 MB