Aufbau eines humanitären Fachärztenetzwerks in Frankfurt am Main print

Tue 2. Feb 16 11:32


Im Jahr 2015 wurde die humanitäre Sprechstunde am Frankfurter Gesundheitsamt von ca. 500 Patienten ohne Krankenversicherung aufgesucht. Dabei handelt es sich um eine allgemeinärztliche, kostenlose Sprechstunde, die auf niedergelassene Fachärzte in Frankfurt a.M. zur Mitbehandlung im Rahmen eines fachärztlichen Konsils angewiesen ist.

Bei ungefähr der Hälfte der Patienten (insbesondere Kinder) wurde akuter zahnärztlicher Behandlungsbedarf festgestellt, sodass in dem Fachärztenetzwerk auch zahnärztliche Kompetenz erforderlich ist.

Wir freuen uns, wenn Sie mit Ihrer Praxis Teil des Netzwerks werden und durch Ihr humanitäres Engagement Behandlungsmöglichkeiten für unsere Patienten anbieten.



Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Marisa Pietzsch
Koordination humanitärer Gesundheitsdienste
Gesundheitsamt
Breite Gasse 28
60313 Frankfurt am Main
Telefon: 069 212-34860