Corona: Informationen zum verschärften Lockdown

Am gestrigen Dienstag wurden die neuen verschärften Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie durch die Regierenden der Länder und die Bundeskanzlerin beschlossen. Nach wie vor sind Einrichtungen des Gesundheitswesens und somit auch Arzt- bzw. Zahnarztpraxen von den Maßnahmen nicht betroffen.

Die Landeszahnärztekammer Hessen weist darauf hin, dass es somit bei Befolgung der Vorgaben zum Infektionsschutz und Einhaltung der seit dem Frühjahr etablierten Regelungen des Corona-Hygienemanagements keine Veränderungen für den Betrieb der Praxen und die Versorgung der Patientinnen und Patienten gibt.

Alle wichtigen Informationen stehen Ihnen in der LZKH-App, im Zahnärztlichen Qualitätsmanagementsystem der Landeszahnärztekammer Hessen (www.zqms-eco.de) und auf unserer Internetseite zur Verfügung; Sie finden dort auch eine Arbeitgeberbescheinigung für den Fall einer Ausgangssperre bzw. einer Kontrolle im Zuge der neuen Einschränkungen der Mobilität in den sogenannten Corona-Hotspots. Die Informationen werden tagesaktuell angepasst und erweitert.

Informationen zu den Corona-Maßnahmen in Hessen finden Sie auf der Webseite der Landesregierung.