Zahnmedizinische(r) Verwaltungsassistent(in) (ZMV)

Qualitätssicherung im Rahmen der Aufstiegsfortbildung zur ZMV ist eine zentrale Aufgabe der Prüfstelle der Landeszahnärztekammer Hessen.


Um sowohl den Ansprüchen der zahnärztlichen Praxen als auch der Interessentinnen und Interessenten an eine fachlich hochwertige, nachgewiesene Qualifikation einer/eines fortgebildeten ZMV zu genügen, führt die LZKH Prüfungen zur Feststellung erworbender Kenntnisse und Fertigkeiten durch.


Damit ist gewährleistet, dass alle TeilnehmerInnen einer Aufstiegsfortbildung ZMV über den gleichen Wissenstand verfügen und nach Teilnahme an der Fortbildungsmaßnahme alle Kenntnisse und Fertigkeiten erfolgreich vermittelt wurden, die zur Anerkennung eines staatlich anerkannten Abschlusses zur ZMV nötig sind.

Informationsblatt ZMV

Antrag auf Zulassung zur Abschlussprüfung