Kreisstellenversammlungen mit kostenfreier Fortbildung

Der Vorstand der Landeszahnärztekammer Hessen hat in Absprache mit den Kreisstellenvorsitzenden zusammen mit der KZVH ein neues Format für die Kreisstellenversammlungen geschaffen. Für bis zu drei zusammengefasste Kreisstellen wird diese mit einer attraktiven einstündigen Fortbildung kombiniert.

Die Veranstaltungsreihe beinhaltet ein flächendeckendes neues Angebot aus kombinierter Kreisstellenfortbildung und Kreisstellenversammlung. Statt der bisherigen kostenfreien Kreisstellenfortbildung wird ab 2019 jeder Kreisstelle zweimal jährlich eine kostenfreie Fortbildung angeboten, anschließend berichten Vertreter der LZKH und KZVH zu aktuellen Themen. Selbstverständlich soll auch die kollegiale Diskussion nicht zu kurz kommen.

Termine des zweiten Halbjahres 2019 für die jeweiligen Kreisstellen entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Übersicht.

Alle betreffenden Kreisstellenmitglieder werden ca. vier bis sechs Wochen vor ihrer Veranstaltung persönlich eingeladen, in diesem Schreiben finden Sie weitere Informationen wie Fortbildungsthema, Referent/-in, Veranstaltungsort usw.

Terminübersicht 2. Halbjahr 2019

Kreisstellenversammlung mit Fortbildung immer mittwochs von 19:00 bis ca. 21:30 Uhr

Die Fortbildung ist mit 2 Fortbildungspunkten bewertet, die Bescheinigungen werden vor Ort ausgegeben.

 

Datum Kreisstellen Orte Thema  
28.08.2019 74, 76, 78 Gelnhausen, Hanau, Schlüchtern Zahnärztliche Schlafmedizin - Möglichkeiten der Behandlung des Schnarchens und der Schlafapnoe Dr. Emil Krumholz
28.08.2019 77 Offenbach Zahntrauma - was tun? Dr. med. dent. Puria Parvini
04.09.2019 2, 11, 13 Eschwege, Rotenburg, Witzenhausen Analgetika, Antibiotika, Antikoagulantien - was ist in der Zahnarztpraxis wichtig? Dr. Gerd Appel
11.09.2019 1, 9 Biedenkopf, Marburg Was gibt es Neues in der Endodontologie? Dr. Matthias Roggendorf
11.09.2019 5, 30 Fulda, Vogelsberg Fake oder Fakt: Was ist dran an Non-Fluorid-Strategien? Prof. Dr. Carolina Ganß
11.09.2019 65, 66, 67 Frankfurt Zahnärztliche Medikation bei älteren, multimorbiden Patienten Dr. Dr. Frank Halling
11.09.2019 70, 71, 75 Bergstraße, Darmstadt, Groß-Gerau Zahntrauma - was tun? Dr. med. dent. Puria Parvini
11.09.2019 35, 38, 40 Limburg, Hochtaunus, Untertaunus HIV - ein Update Dr. Dr. Gundolf Schüttfort
25.09.2019 4, 10, 15 Fritzlar-Homberg, Fulda-Eder Nord, Ziegenhain Was gibt es Neues in der Endodontologie? Dr. Matthias Roggendorf
25.09.2019 6 Bad Hersfeld Totalprothetik: Analog versus digital Dr. Torsten Wassmann
23.10.2019 7, 8 Hofgeismar, Kassel Totalprothetik: Analog versus digital Dr. Torsten Wassmann
23.10.2019 31, 33 Büdingen, Friedberg Was gibt es Neues in der Endodontologie? Dr. Matthias Roggendorf
23.10.2019 72, 73 Dieburg, Odenwald HIV - ein Update Dr. Dr. Gundolf Schüttfort
23.10.2019 34, 41 Gießen, Wetzlar Scantechnologie: Vorteile, Grenzen und Ausblick Dr. Friedrich Gockel
20.11.2019 3, 12 Frankenberg, Waldeck Notfälle in der Zahnarztpraxis Dr. Gerd Appel
20.11.2019 32, 37 Dillkreis, Oberlahn Scantechnologie: Vorteile, Grenzen und Ausblick Dr. Friedrich Gockel
20.11.2019 36, 39, 42 Maintaunus, Rheingau, Wiesbaden Zahnärztliche Schlafmedizin - Möglichkeiten der Behandlung des Schnarchens und der Schlafapnoe Dr. Emil Krumholz